stille-traeume

...sind tief.
 
 

Welcome 2013. #54

2012 zum ersten Mal getan?
das erste Festival und ganz sicher nicht das letze!
das erste Mal magische Kekse :D
der erste Kuss
mal was anderes als Schule gemacht
Paintball gespielt
das erste Piercing


2012 nach langer Zeit wieder getan?
Spieleabende zuhaus
Bücher gelesen
auf Leinwänden gezaubert

2012 leider gar nicht getan?
mein Studium anfangen
mir darüber klar werden was ich im Leben noch so (beruflich etc.) erreichen will
Gewicht verlieren
meine Filmliste abarbeiten

Wort des Jahres?
Pirat
Weltuntergang :D

Zugenommen oder abgenommen?
ein paar Gramm hab ich dann doch verloren (ca. 5 Kilogramm)

Stadt des Jahres?
Aachen, weil sie <3 da wohnt
Karlsruhe, weil er <3 da wohnt
Berlin, wunderschöne Stadt, mit tollen Erinnerungen
Hamburg, weil es da einfach am besten ist


Alkoholexzesse?
u-uh, Hurricane :D 

Haare länger oder kürzer?
so lang wie lange schon nicht mehr, aber ich halt das bald nicht mehr aus -.-

Mehr ausgegeben oder weniger?
erstaunlich wenig, ich hab noch  verdammt viel Geld auf der hohen Kante, das ich dann für den Umzug und für's Studium brauch

Verliebt?
Travis Barker :D, aber ansonten eigentlich nicht wirklich, auch der erste Kuss war ohne Gefühle

Getränk des Jahres?
Tequila, schlimm, schlimm :D

Essen des Jahres?
Raclette

Die schönste Zeit verbracht mit?
meiner besten Freundin und ihrem Freund in der neuen Wohnung
einer guten Freundin auf dem Abiball


Song des Jahres?
Winning-Charlie Sheen :D

CD des Jahres?
Travis-The unvinsible band

Buch des Jahres?
Nachts werden wir erwachsen
Sophies Welt
Das Universum in der Nußschale

Film des Jahres?
Im Weltraum gibt es keine Gefühle
Pride & Prejudice (2005)
Batman: the dark knight rises
Hannibal Rising
und bestimmt noch so viele mehr

Konzert des Jahres
Blink 182 auf'm Hurricane
Royal Republic in Berlin

TV-Serie des Jahres?
Supersize vs. Superskinny? keine Ahnung, ich schau kein TV

Erkenntnis des Jahres?
Manchmal ist alles nur eine Ecke entfernt und wenn man diesen einen Schritt nicht geht, bleibt alles wie gehabt, langweilig.
Man bildet sich manche Dinge nicht ein, auch wenn man wie verrückt versucht, sich das klarzumachen.
Einige Menschen besitzen doch noch Rückgrat.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
NOCH nicht zu studieren

Schlimmstes Ereignis?
tja, daran werd ich wohl noch lange denken

Schönstes Ereignis?
die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester

2012 war mit einem Wort?
vor allem im Nachhinein, (überraschend) WUNDERVOLL

Vorherrschendes Gefühl für 2013
Unsicherheit. Keine Ahnung was in Sachen Uni so passieren wird und auch generell. Werde ich hier Anschluss finden? Oo

1.1.13 21:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen