stille-traeume

...sind tief.
 
 

Welcome 2013. #54

2012 zum ersten Mal getan?
das erste Festival und ganz sicher nicht das letze!
das erste Mal magische Kekse :D
der erste Kuss
mal was anderes als Schule gemacht
Paintball gespielt
das erste Piercing


2012 nach langer Zeit wieder getan?
Spieleabende zuhaus
Bücher gelesen
auf Leinwänden gezaubert

2012 leider gar nicht getan?
mein Studium anfangen
mir darüber klar werden was ich im Leben noch so (beruflich etc.) erreichen will
Gewicht verlieren
meine Filmliste abarbeiten

Wort des Jahres?
Pirat
Weltuntergang :D

Zugenommen oder abgenommen?
ein paar Gramm hab ich dann doch verloren (ca. 5 Kilogramm)

Stadt des Jahres?
Aachen, weil sie <3 da wohnt
Karlsruhe, weil er <3 da wohnt
Berlin, wunderschöne Stadt, mit tollen Erinnerungen
Hamburg, weil es da einfach am besten ist


Alkoholexzesse?
u-uh, Hurricane :D 

Haare länger oder kürzer?
so lang wie lange schon nicht mehr, aber ich halt das bald nicht mehr aus -.-

Mehr ausgegeben oder weniger?
erstaunlich wenig, ich hab noch  verdammt viel Geld auf der hohen Kante, das ich dann für den Umzug und für's Studium brauch

Verliebt?
Travis Barker :D, aber ansonten eigentlich nicht wirklich, auch der erste Kuss war ohne Gefühle

Getränk des Jahres?
Tequila, schlimm, schlimm :D

Essen des Jahres?
Raclette

Die schönste Zeit verbracht mit?
meiner besten Freundin und ihrem Freund in der neuen Wohnung
einer guten Freundin auf dem Abiball


Song des Jahres?
Winning-Charlie Sheen :D

CD des Jahres?
Travis-The unvinsible band

Buch des Jahres?
Nachts werden wir erwachsen
Sophies Welt
Das Universum in der Nußschale

Film des Jahres?
Im Weltraum gibt es keine Gefühle
Pride & Prejudice (2005)
Batman: the dark knight rises
Hannibal Rising
und bestimmt noch so viele mehr

Konzert des Jahres
Blink 182 auf'm Hurricane
Royal Republic in Berlin

TV-Serie des Jahres?
Supersize vs. Superskinny? keine Ahnung, ich schau kein TV

Erkenntnis des Jahres?
Manchmal ist alles nur eine Ecke entfernt und wenn man diesen einen Schritt nicht geht, bleibt alles wie gehabt, langweilig.
Man bildet sich manche Dinge nicht ein, auch wenn man wie verrückt versucht, sich das klarzumachen.
Einige Menschen besitzen doch noch Rückgrat.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
NOCH nicht zu studieren

Schlimmstes Ereignis?
tja, daran werd ich wohl noch lange denken

Schönstes Ereignis?
die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester

2012 war mit einem Wort?
vor allem im Nachhinein, (überraschend) WUNDERVOLL

Vorherrschendes Gefühl für 2013
Unsicherheit. Keine Ahnung was in Sachen Uni so passieren wird und auch generell. Werde ich hier Anschluss finden? Oo

1.1.13 21:42, kommentieren

Nails. #53

Omg!! Ich hab den Nagellack für mich gefunden!Eigentlich ist es ja nur der Unterlack, aber trotzdem ist der so genial, dass ich darüber berichten muss^^ Das ist der "nail art peel off" von essence. Und wie der Name die Erklärung schon vorweg nimmt, kann man ihn ganz leicht einfach vom Nagel wieder abziehen Und das funktioniert auch wirklich super. Man trägt ihn auf wie ganz normalen Nagellack und hat dann erstmal eine dicke Schicht Weiß auf den Nägeln. Auf der Packung steht, dass man nach 10 Minuten seinen farbigen Nagellack darüber machen kann, aber ich warte lieber 'ne Viertelstunde, da nach 10 Minuten der Unterlack bei mir noch nicht ganz durchsichtig ist. Das wird er nämlich

Im Moment hab ich meine Nägel nude, sozusagen hautfarben. Ich find das einfach dezent und möchte nicht immer so knallige Nägel haben, dann ist sowas zwischendurch auch ganz okay. Ich werde sie mir jetzt auch öfter lackieren, aufgrund dieses Unterlacks, da ich gerne mal die Farbe wechsle und kein Bock darauf hab, den Nagellack entweder "rauswachsen" zu lassen oder Nagellackentferner zu benutzen, nervt einfach. Jetzt ist das alles passé  Das ist alles auch total unkompliziert und funktioniert super!

Was außerdem noch interessant sein könnte: Ich wiege jetzt 98.1 kg, yaaaaay, neuer Rekord oder so^^ Wenn es so weitergeht, dann hab ich keine Bedenken. Und ich bin mir jetzt auch sicherer, denn sonst hatte ich immer Angst, zu wenig zu essen. Ich hab mir ja für den Tag das Limit von 1500 kcal gesetzt und normalerweise heißt das ungefähr:
Frühstück 200 kcal
Snack      300 kcal 
Mittag      500 kcal 
Snack      100 kcal 
Abend      400 kcal  

Mehr oder weniger versuch ich mich auch daran zu halten, nur ich hab manchmal halt echt Angst, zu wenig zu essen, und dass sich dann der Stoffwechsel herunterfährt und der ganze Krams. Aber gestern hab ich einfach das Abendbrot ausfallen lassen, ich hab auch über den Tag verteilt wahrscheinlich das Abendbrot zu mir genommen, hier und da mal genascht  Aber das hat trotzdem was gebracht, voll gut
Die letzten Tage habe ich nämlich bei ca. 98.8 kg gelegen. Und jetzt demnächst habe ich hoffentlich schon die 7 an zweiter Stelle *toi, toi, toi* und das bringt mich auch näher zur 8 an erster Stelle. Ich hab mir vorgenommen, bis zum Ende dieses Jahres noch unter 95 kg zu kommen und das schaff ich! Tschakka!




:*
P.S. Ich überleg für meine Blogeinträge demnächst 1. einen neuen "Anbieter" z.B. Blogspot zu finden und 2. die Überschriften sollen vllt aus Songzitaten oder anderen Zitaten bestehen. Mal schauen

10.11.12 09:45, kommentieren

Up. #52

Ich hab lange nichts geschrieben, aber entschuldigen möcht ich mich nicht. Das letzte mal, als ich etwas posten wollte, hab ich mir wirklich sehr viel Mühe gegeben. Und was war das Ende der Geschicht'? Mit meinem PC und Internet war alles in Ordnung, aber nein, myblog möchte einfach nicht ._. Danach wollt ich eine verkürzte Version reinstellen, aber nicht einmal das. Da war ich einfach nur sauer!

Eigentlich hab ich mir aufgrunddessen überlegt, zu einem anderen Anbieter zu wechseln, aber ich bin zu faul :D Vielleicht demnächst. Jedenfalls, was in letzter Zeit so passiert ist:

Gewicht ist stabil unter 100 kg, im Moment bei 98.5kg, da dümpel ich schon lange vor mich hin :s aber besser als nichts

Außerdem war ich heute das erste Mal seit Juni beim Friseur. Ich hab mir wieder 'n Pony schneiden lassen, ich hab mich einfach nackt gefühlt :D Und an sich war das auch ganz okay. Ist zwar ein bisschen was abgekommen, um das auf eine Länge zu bringen, aber jetzt sieht's echt gut aus Und es war auch nicht wegen Spliss, weil sie meinte, dass meine Haare recht robust und schön voll wären. Ich hatte nur vorher 'n Bob, der im Nacken kürzer ist, deswegen musste an den Seiten ein bisschen mehr ab. Naja. Jetzt kann ich wieder warten. Das nächste Mal ist dann so März-April. Und das nächste Foto kommt bestimmt bald

Was noch erwähnenswert genannt werden könnte: Ich bin nicht mehr ungeküsst <3 So traurig wie's aussieht und ist, scheint es mit dem Typen aber nicht weiterzugehen, es ist kompliziert ;D Aber ich bereu's auf keinen Fall, egal wie's weiter geht. Mal sehen. 

In letzter Zeit achte ich einfach auf mich und mit langen Haaren sieht die Welt schon ganz anders aus Na gut, mit etwas längeren Haaren :p 

Das war's erstmal. Eigentlich hab ich soviel zu erzählen, aber Lust, das zu schreiben habe ich nicht. Gute Nacht <3

:*

 

5.11.12 21:21, kommentieren

Tats. #51

I could sing all day.

Neurotic to the bone
No doubt about it
Sometimes I give myself the creeps
Sometimes my mind plays tricks on me
~
Basket Case, Green Day

I declare I don't care no more[...]
I'm not growing up, I'm just burning down
And I stepped in line to walk amongst the dead[...]
I've lived inside this mental cave, throw my emotions in the grave
Hell, who needs them anyway
~ Burnout, Green Day

Stranded.. lost inside myself
My own worst friend, my own closest enemy
I'm branded.. maladjusted
Never trusted anyone
Let alone myself ~
Armatage Shanks, Green Day

I found my place in nowhere ~ Jaded, Green Day

Einfach ein paar Zeilen super Lieder, falls ihr mal reinhören wollt, wie eigentlich alle von denen (bis auf 21st -__-)

Bald gibt's wieder ein Haar-Bild und vllt auch bald mal ein Figurbild. Heute waren's endlich wieder mal glatte 102 kg. Immerhin. Ich war auch am Sonntag im Fitness-Studio und geh morgen wieder. Ich denke, das ist ein gesunder Rhythmus und ich übertreib's damit nicht. Das ist ja ein häufiger Anfängerfehler. Danach wieder Freitag und Sonntag. Das heißt so ca. 3 mal die Woche. Für mich machbar und ausreichend (vorerst^^).

Tattoooooooooos <3





:*

 

28.8.12 22:27, kommentieren

Wuhu. #50

Wow, das ist schon mein 50. Eintrag. Das muss gefeiert werden! :D  Nur leider gibt es nichts zu feiern, ich bin fetter als je zuvor :s 104 kg! Ich weiß einfach nicht wie das angehen kann!! Na gut, 2 meiner Freunde und mein Vater hatten in den letzten Wochen Geburtstag, aber 2 kg, obwohl ich sonst nicht allzu sehr rumgeschlampt habe von ein bisschen Kuchen? Da stimmt doch was nicht :/
Ich hoffe, dass das jetzt nochmal anders wird, da ich morgen mein FSJ anfange und somit jeden Tag zusätzlich ein paar Kilometer Fahrrad fahre und gar nicht so viel Zeit zum Essen hab.

Meine Haare für diesen Monat:

Das Bild ist natürlich etwas unpassend, weil man nicht sieht, wie lang sie tatsächlich sind, weil ich 'n T-Shirt anhab, aber das war das einzige, wozu ich mich motivieren konnte. Ist sogar vom 1.8! Außerdem find ich, dass hier das Rot so schön rauskommt.

Das war's erstmal.

:*

P.S. Ich hab grad mal nachgesehen und finde den Unterschied zum Juli-Bild doch beträchtlich. Das könnte zum einen daran liegen, dass der Winkel anders ist und vllt, weil es beim Juli Bild einen Tag her war, dass ich die Haare gewaschen hatte. Jaja, OMG. Aber hey, einen Tag mal nicht die Haare sollte okay sein

2 Kommentare 5.8.12 14:56, kommentieren